Karl Ringel – mein neuer Streifenpulli

karl schneidernmeistern bio stoff

Ich besaß bisher genau einen Ringel-Pulli. Diesen hatte ich mir mal ganz am Anfang meiner „Nähkarriere“ genäht und ich glaube, es war wirklich das erste Kleidungsstück, was ich auch tatsächlich getragen habe. Das heißt, ich trage ihn immer noch und ich liebe ihn, aber es ist nicht mehr zu leugnen, dass der Stoff – vor allem im Schulterbereich – sich langsam ziemlich fadenscheinig zeigt….
Ihr könnt euch vorstellen, dass ich meinen ersten selbstgenähten Pulli nur sehr, sehr ungern zurücklasse… aber vielleicht fällt es ein bisschen leichter, wenn ich zumindest einen zufriedenstellenden Ersatz gefunden habe…?!

Karl Streifen-Pulli schneidernmeistern
Das war also der Plan, als ich diesen fantastisch weichen und sehr elastischen Bio-Interlock bestellt habe!

Karl Streifen-Pulli schneidernmeistern
Nun ist daraus ein Karl geworden und ich denke, dieser wird einem Ersatz sogar mehr als gerecht!

Karl Streifen-Pulli schneidernmeistern
Zum einen ist der Stoff wirklich kuschelweich und außerdem gefällt mir der Turtleneck-Kragen total gut! Ich kann auf jeden Fall sehr gut nachvollziehen, warum diese Art von Halsausschnitt grad immer häufiger in der Nähwelt auftaucht.

Karl Streifen-Pulli schneidernmeistern
Offensichtlich ist: ich habe Karl um einige Zentimeter gekürzt, denn er ist ja eigentlich als Midi-Kleid konzipiert. (Gerade in der langen Variante stelle ich mir Karl übrigens besonders cool vor. Ich befürchte nur, dass ich damit nicht Fahrrad fahren kann und somit würde er durch den Alltagstest fallen.)
Die Höhe des Kragens habe ich bei meinem Ringel-Karl um ca. 2 cm gekürzt.
Die Größe 36 sitzt locker, aber genau so ist das ja auch gewollt!
Bei den derzeitigen Minusgraden ist es wärmetechnisch außerdem absolut notwendig noch ein Shirt drunter zu ziehen – das passt auf diese Weise locker und ist bequem!
In meinem Kopf spuken nun noch einige weitere Varianten … mal sehen, wie lange der Winter noch bleibt! 😉

Karl Streifen-Pulli schneidernmeistern label zweigefaedelt

Was war euer erstes selbstgenähtes Kleidungsstück, welches ihr gern getragen habt? Habt ihr es noch oder musstet ihr es mittlerweile ersetzen?

Karl Streifen-Pulli schneidernmeistern label zweigefaedelt

 

Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein paar gemütliche Momente mit einer wärmenden Tasse Tee!

genäht von Yvonne

Schnittmuster: Karl von schneidernmeistern

Stoff: Bio-Interlock von der Eulenmeisterei

verlinkt bei memademittwoch , bio: stoff linkparty, Ich näh Bio

4 Replies to “Karl Ringel – mein neuer Streifenpulli”

  1. Sehr toller Pulli und ein würdiger Ersatz für ein altes Lieblingsteil!
    Alles Liebe,
    Marianne

  2. Sehr cool, dein Karl! Schön, wenn die Rechnung so gut aufgeht und ein neues Lieblingsteil entstanden ist.
    Liebe Grüße von Doro

  3. Carl ist cool!
    LG Juliane

  4. Leider kann ich mich nicht mehr genau an mein erstes selbstgenähtes Kleidungsstück erinnern… ist schon sooo lange her! Aber dein “Karl Kringel” gefällt mir so gut – ich mag den Turtleneck ebenfalls sehr – dass ich mir vorstellen kann, mal wieder etwas “Tragfähiges” zu nähen! Liebe Grüße von Christel

Schreibe einen Kommentar