Toaster Sweater #1

Toaster Sweater, Lebenskleidung

Heute kann ich euch mein erstes Teil dieser Herbstsaison zeigen.
Ein gemütlicher Toaster Sweater #1 aus kuschelweichem Lebenskleidungs-Sweat!

 

Toaster Sweater, Lebenskleidung

 

Den Stoff habe ich schon mit dem Gedanken an einen Pulli gekauft. Obwohl ich im Herbst/Winter meistens eher zu der Kombination leichtes Longarm-Shrit plus mehr oder weniger dicke Strickjacke greife, musste aus diesem Stoff ein Pulli werden.
Ein Pulli, den man direkt auf der Haut trägt! Denn (schade, dass ihr ihn nicht probefühlen könnt) die angerauhte Innenseite ist einfach genial weich und kuschelig!!

 

Toaster Sweater, Lebenskleidung

 

Den Toaster Sweater #2 habe ich ja schon vor ein paar Monaten genäht und hier gezeigt. Und ich kann euch sagen, sofern das Wetter passt, trage ich den sehr oft und sehr gern!

Auch der Toaster Sweater #1 begeistert mich und hat alle Qualitäten, um ein weiterer Lieblingspulli zu werden!

 

Toaster Sweater, Lebenskleidung

 

Toaster Sweater, Lebenskleidung

 

Zum Schnittmuster:
Als der Schnitt erst einmal zusammengeklebt und ausgeschnitten war, ging es mit dem Nähen in diesem Fall so schnell, dass es mich regelrecht überrascht hat, als ich dann plötzlich schon fertig war.
Wirklich! Ich denke, das liegt vor allem daran, dass man hier keinen einzigen Saum zu nähen hat, weil sowohl an den Ärmeln als auch an den anderen Abschlüssen mit Bündchen gearbeitet wird.
Da ich diese ratz-fatz mit der Overlock annähen kann und nicht mit der normalen Nähmaschine, bringt mir das offensichtlich Zeitersparnis.
Die Anleitung ist gut verständlich, wobei der Schnitt sich eigentlich eh sehr logisch zusammensetzt, wenn man schon einmal einen Pulli oder ähnliches genäht hat.

 

Toaster Sweater, Lebenskleidung

 

Änderungen:
Ich wollte in diesem Pulli auf keinem Fall bauch- bzw. nierenfrei dasitzen, andererseits sollte die eher kurze Form nicht verloren gehen. So entschied ich mich, 3cm Länge hinzuzufügen, was ich für mich optimal finde.

 

Planung:
Ich habe noch zwei weitere Versionen in meinem Kopf, die ich mir sehr gut vorstellen kann.
1. ein Nicki – Toaster
2. eine Version aus einem dicken und eher steifen Stoff, ähnlich dem Coverfoto des Schnittmusters
Mal sehen, was ich davon diesen Winter noch umsetze…
Auf jeden Fall fehlt in meinem Kleiderschrank noch das ein oder andere wintertaugliche Oberteil!

 

Toaster Sweater, Lebenskleidung

 

Herbstliche Grüße,

Yvonne

verlinkt: MMM, Ich näh Bio

8 Replies to “Toaster Sweater #1”

  1. Doch, man kann es beinahe fühlen, dass Dein Pulli so kuschelig ist, finde ich. Du hast den optimalen Stoff für diesen Schnitt genommen. Er sieht super aus und steht Dir richtig gut. Ich habe nach diesem Schnitt auch schon einige Pullis genäht und bin begeistert.
    Liebe Grüße Epilele

    1. Dankeschön! Der Stoff für die zweite Version liegt hier schon bereit! 😉
      Liebe Grüße, Yvonne

  2. Der Toaster steht auch hier noch auf dem Nähplan. Jetzt, nach deiner schönen Version, hab ich wieder richtig Lust darauf bekommen. Danke auch für den Hinweis zum Verlängern, ich vergesse so etwas gerne mal …
    Liebe Grüße von Doro

    1. Es freut mich, dich inspiriert zu haben!! 🙂

  3. Sehr schöner Pulli und so tolles Licht auf den Fotos. Der Herbst kann schon sehr reizvoll sein. LG Kuestensocke

    1. Danke und ja, ich finde das Licht auch besonders schön. Gerade dieses Jahr versuche ich, als absoluter Sommermensch, die schönen Seiten des Herbstes besonders wahrzunehmen.
      Liebe Grüße,
      Yvonne

  4. Nachdem ich jetzt gelesen hab wie schnell die No. 1 zu nähen ist, kribbelst mich, ihn auch endlich zu beginnen..
    Klasse sieht Deiner aus!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. Ja, es lohnt sich! 🙂

Schreibe einen Kommentar