hochzeit im 50er-jahre-petticoat-kleid

Hochzeit, Kleid, Hochzeitskleid, Petticoat, selbstgenäht, genäht, 50er Jahre, schleife

da sich der frühling langsam auf den weg zu machen scheint und ich mich auf wärmere tage freue, teile ich im sinne dieser vorfreude eine ganz besondere erinnerung aus dem letzten jahr mit euch. 2016 war das jahr meiner hochzeit.

die gaderobe sollte ungezwungen und sommerlich leicht sein. eine kleiderordnung haben wir nicht herausgegeben. jeder sollte sich in seinen klamotten wohl fühlen – sei es in chino-hose, jeans oder t-shirt. wir haben vier tage in kleiner runde in einem wundervoll ausgebauten bauernhof verbracht. der eigentümer, ein künstler, hat jeden raum individuell nach einem bekannten maler gestaltet. wir haben die warmen juli-tage mit entspannung, gutem essen und sprüngen in den naheliegenden fluss sehr genossen.

hochzeitskleid

das hochzeitskleid sollte natürlich selbstgenäht sein. nach langem suchen habe ich mich letztendlich für ein petticoat-kleid nach dem schnittmuster “Xara” (Laveya-Schnitte) entschieden. den stoff habe ich mal wieder bei smilla in berlin gekauft. es handelt sich um einen baumwollstoff in creme mit zartem rautenmuster.

Hochzeitskleid

accessoires

für die accessoires habe ich einen uni-baumwollstoff verwendet, dessen farbe in richtung lindgrün geht. grün zählt nämlich zu meinen absoluten lieblingsfarben. außerdem wollte ich neben dem eher schlichten kleid noch ein paar highlights setzen. vorn am kleid habe ich deshalb aus diesem stoff eine große schleife angebracht. außerdem habe ich ein haarband genäht, das mir als kopfschmuck diente. für meine jungs habe ich passende fliegen genäht.

Hochzeit, Kleid, Hochzeitskleid, Petticoat, selbstgenäht, genäht, 50er Jahre, schleifeHochzeit, Kleid, Hochzeitskleid, Petticoat, selbstgenäht, genäht, 50er Jahre, schleife Hochzeit, Kleid, Hochzeitskleid, Petticoat, selbstgenäht, genäht, 50er Jahre, schleife, fliege, accessoire

 

 

 

 

 

 

im internet habe ich im vorfeld nur anleitungen für ‘normale’ fliegen gefunden. ich wollte aber zwei fliegen nähen, die jeweils aus zwei verschiedenen stoffen bestehen: zum einen natürlich der grüne accessoire-stoff und zum anderen der stoff, aus dem auch das hochzeitskleid ist. das ist mir schlussendlich nur mit einer selbstentwickelten vorgehensweise gelungen. mit dem ergebnis bin ich nach wie vor sehr zufrieden.

fliege, schleife, accessoire, selbstgenäht, hochzeit, grün, elegant, 50er jahre

mit den rahmenbedingungen, der location, den gästen und der kleiderauswahl haben wir die für uns perfekte hochzeit geschaffen. ich denke sehr gern an diese wunderbaren warmen hochzeitstage zurück und schaue mir dir fotos immer wieder mit freuden an.

Hochzeit, Kleid, Hochzeitskleid, Petticoat, selbstgenäht, genäht, 50er Jahre, schleife, floß

– genäht und getragen von linda

verlinkt bei rums

6 Replies to “hochzeit im 50er-jahre-petticoat-kleid”

  1. Süsses Kleid, so ganz entspannt könnte ich mir auch vorstellen zu heiraten.
    Lg SAbine Michaela

    1. danke! es war wirklich eine entspannte traumhochzeit – sogar für mich als braut. 🙂 liebe grüße, linda

  2. Sieht bezaubernd aus! Der grüne Farbtupfer ist total schön. Ich finde es toll wenn eine Hochzeit einfach ungezwungen gefeiert wird, wenn jeder anziehen kann was er mag und wenn’s nicht so steif zugeht. Wenn ich schon genäht hätte vor meiner Hochzeit dann hätte ich mein Kleid sicher selbst genäht, das verleiht diesem besonderen Tag nochmal eine liebevolle und einzigartige Note!
    Liebe Grüße Karin

    1. das sehe ich ganz genauso wie du. es soll doch einer der schönsten tage des lebens sein. lieben dank auch für deine netten worte! viele grüße zurück von linda

  3. Das Kleid ist so süss und steht dir hervorragend!
    Liebe Grüsslis
    Melli

    1. herzlichen dank für das kompliment, über das ich mich sehr freue! grüße zurück, linda

Schreibe einen Kommentar